Wie so viele Menschen, hat auch mich die Mondfinsternis am Freitag Abend zum Verweilen in der dunklen Landschaft animiert. An meinem ausgewählten Standpunkt war ich dann – entgegen meinen Erwartungen – nicht alleine. Es hatten sich noch ein paar nette weitere Menschen eingefunden, die dem Schauspiel bewohnen wollten. Ich finde es immer wieder nett, solche unerwarteten Bekanntschaften zu machen und ein paar angenehme Stunden miteinander zu verbringen. 🙂

 

hier klicken und in groß betrachten

weitere Impressionen finden Sie im Bereich Landschaft